ANTRAG AUF EINSCHREIBUNG

(Nennung für alle Wertungsläufe des nachfolgend gekennzeichneten DMSB Kart Prädikats 2018)


WÄHLE HIER DEINE MEISTERSCHAFT/DEIN CUP:*  
 
 
 

Mit diesem Antrag auf Einschreibung beauftragen und bevollmächtigen Bewerber und Fahrer den DMSB bzw. die DMSW GmbH, in ihrem Namen Nennungen zu den Veranstaltungen der/des oben ausgewählten Meisterschaft/Cup abzugeben (Blocknennung).
Das komplette Einschreibeformular muss vom Bewerber und Fahrer (und wenn zutreffend von den/dem gesetzlichen Vertreter/n) während der Papierabnahme der ersten Veranstaltung persönlich unterschrieben werden.

BITTE AB HIER DAS FORMULAR VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN

(Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder)


BEWERBER

Die Angaben zum Bewerber müssen zwingend ausgefüllt werden. Der Bewerber muss volljährig und Inhaber einer gültigen internationalen Bewerberlizenz sein.

BEWERBERNAME (übereinstimmend mit der Lizenz):*
BEWERBER-LIZENZ-NUMMER:*

ANSCHRIFT DES BEWERBERS

Postleitzahl:*
Ort:*
Adresse (Straße und Hausnummer):*
Land:*
Name des Bewerbervertreters / Teamchef:*
Mobil-Telefon-Nummer:*
E-Mail-Adresse:*

FAHRER

FAMILIENNAME:*
VORNAME:*
Geburtsdatum: Kalender  Format: (tt.mm.jjjj)
Lizenznummer:
Grad der internationalen Lizenz:               

ADRESSE DES FAHRERS

Postleitzahl:
Ort:
Adresse (Straße + Hausnummer):
Land:
Mobil-Telefon-Nummer:
E-Mail‐Adresse:*

DMSB SPONSOR CARD

NAME DES SPONSORS (übereinstimmend mit der Lizenz):
DMSB SPONSOR CARD Nummer:

KART

MARKE DES CHASSIS:
MARKE DES MOTORS:
REIFEN   OK:Slickreifen:  VEGA XP Prime Regenreifen:  VEGA W5 Rain
 KZ2:Slickreifen:  VEGA XM Prime Regenreifen:  VEGA W5 Rain
 OK‐Junior:Slickreifen:  VEGA XH2 OptionRegenreifen:  VEGA W5 Rain

EIGENTÜMER DES WETTBEWERBSMATERIAL:

Bitte hier auswählen (obligatorisch):

Der Eigentümer ist:*  
 
 
Name des Eigentümers oder Firma:
Anschrift (PLZ / Ort):
Anschrift (Straße und Hausnummer):

Bei falschen Angaben stellen Bewerber und Fahrer den in der Haftungsverzichtserklärung des Fahrzeugeigentümers aufgeführten Personenkreis von jeglichen Ansprüchen des Fahrzeugeigentümers wegen Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung (=ungezeitetes und gezeitetes Training, Qualifikationstraining, Warm-up, Tests, Rennen, Wertungsläufe) entstehen, frei. Dies gilt auch für Kosten des Fahrzeugeigentümers für eine angemessene Rechtsverfolgung.


BITTE BEACHTE:
Dieser Antrag auf Einschreibung muss bis zum 1. März 2018 bei der DMSB-DKM-Administration (online) gesendet werden. Die unten angegebene Einschreibegebühr (beinhaltet das Nenngeld für alle Prädikats-Wertungsläufe) sind an die DMSW GmbH zu überweisen.

EINSCHREIBE- / NENNGEBÜHREN:


Die Einschreibegebühren sind vor der ersten Veranstaltung per Banküberweisung zu zahlen und betragen (inkl. Nenngeld und 19 % MwSt. und inkl. des "Umwelt- und Service-Entgelt" für jede Veranstaltung):

bei Eingang der Online-Nennung bis zum 01.03.2018: 2.500, ‐ Eurofür DKM (OK), DJKM (OK‐Junior) und DSKM (KZ2)
bei Eingang der Online-Nennung bis zum 01.03.2018:2.200, ‐ Eurofür DSKC (KZ2)
   
bei Eingang der Online-Nennung nach dem 01.03.2018:2.800, ‐ Euro für DKM (OK), DJKM (OK-Junior) und DSKM (KZ2)
bei Eingang der Online-Nennung nach dem 01.03.2018:2.500, ‐ Eurofür DSKC (KZ2)


Die Rechnung über die Einschreibe-/Nenngebühren ist auszustellen auf:
(ggfs. UST-ID-Nr für Rechnungen ohne Deutsche MwSt.)

 *  
 
 
Name oder Firma:
PLZ / Ort:
Straße und Hausnummer:
Land:
UST-ID-No:

Die Einschreibe-/Nenngebühren sind auf das Konto der Deutschen Motor Sport Wirtschaftsdienst GmbH (DMSW GmbH) zu überweisen:

 Empfänger: DMSW GmbH
 Bank:Deutsche Bank Frankfurt
 IBAN:DE83 5007 0010 0094 8836 00
 BIC:DEUTDEFF
 Zahlungsgrund:#Fahrername# DKM2018
  #Fahrername# DJKM2018
  #Fahrername# DSKM2018
  #Fahrername# DSKC2018

Bewerber/Fahrer, die bis zum Nennungsschluss der ersten Veranstaltung die Einschreibe-/Nenngebühren nicht bezahlt haben, werden nicht zur Veranstaltung zugelassen. Barzahlungen vor Ort sind nicht möglich.


(Willst Du dieses Online-Formular ausdrucken, dann muss das VOR dem Übermitteln der Daten getan werden, da nach der Übermittlung der Daten das Formular wieder leer ist.)